Veranstaltungen

kargah Logo neu

kargah e.V.
Zur Bettfedernfabrik 1
30451 Hannover
Tel.: 0511-126078-0
Fax: 0511-126078-29
www.kargah.de
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fortbildung für haupt- oder ehrenamtlich Tätige: "Zusammenleben als Familie"

refugees welcome bring your families

Veranstaltungsort: Raum 6, kargah e.V., Zur Bettfedernfabrik 1, 30451 Hannover

Tag/ Uhrzeit: Montag 02.12.2019. 10-14 Uhr

 

„Zusammenleben als Familie – Familienzusammenführung und Aufenthaltsverfestigung von Schutzberechtigten und nachgezogenen Familienmitgliedern“

Für viele Geflüchtete stellt die Ankunft in Deutschland- nach ihren schmerzhaften Erlebnissen der Flucht- noch längst kein sicheres Ankommen dar, da sie entweder während der Flucht von ihren Familien getrennt wurden und sich dann in unterschiedlichen Ländern befinden oder aus finanziellen oder anderweitigen Gründen die Flucht alleine antreten und ihre Familien in ihren Herkunftsländern, in denen Krieg und Armut herrschen, zurücklassen müssen. So stehen viele der Geflüchteten nach ihrer Ankunft in Deutschland vor der nächsten Hürde, nämlich wie der Nachzug der Familie erfolgen und ein Zusammenleben als Familie aufenthaltsrechtlich in Deutschland sichergestellt werden soll.

Dementsprechend nehmen Fragen hinsichtlich der Familienzusammenführung und der Aufenthaltsverfestigung schutzberechtigter Personen und nachgezogener Familienmitglieder in der Arbeit mit Geflüchteten eine wichtige Rolle ein.

Das Ziel der Schulung wird es sein, die Teilnehmenden über die Regelungen zu Familienzusammenführung, Aufenthaltsverfestigung der Schutzberechtigten und ihrer zugezogenen Angehörigen sowie über weitere Einzelheiten zu informieren.

Die Schulung beinhaltet einen theoretischen Input mit begleitender Präsentation sowie Raum für konkrete Nachfragen zu.

Dauer der Schulung: 4 Stunden (10-14 Uhr) + Raum für Fragen

 

Schwerpunkte der Schulung:

 

  • Ablauf des Asylverfahrens
  • Positive Entscheidungen
  • Familienzusammenführung zu Asylberechtigten und Geflüchteten
  • Ablauf des Visumsverfahrens
  • Einzelheiten bei der Familienzusammenführung zu subsidiär Geschützten gemäß § 36a AufenthG
  • Familienzusammenführung innerhalb Europas nach Dublin III
  • Familienasyl gemäß § 26 AsylG
  • Aufnahme aus dem Ausland aus humanitären oder völkerrechtlichen Gründen gemäß 36 Abs. 2 oder § 22 AufenthG
  • Aufenthaltsverfestigung für Schutzberechtigte und nachgezogene Familienmitglieder

 

Zielgruppe: Die Schulung richtet sich an alle, die geflüchtete Menschen haupt- oder ehrenamtlich beraten und begleiten

Tag/ Uhrzeit: Montag 02.12.2019. 10-14 Uhr
Teilnahmegebühren: 20€ (nur für hauptamtliche Kolleg*innen)
Bankverbindung: kargah e.V.
Sparkasse Hannover
IBAN: DE75 2505 0180 0000 4820 05, BIC: SPKHDE2HXXX

Anmeldung: Verbindliche Anmeldung per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anmeldeschluss: 21.11.2019

 

Infoflyer zum Download

Impressum

pfilekargah e.V.
Verein für Interkulturelle Kommunikation
Migrations- und Flüchtlingsarbeit
Zur Bettfedernfabrik 1
30451 Hannover

Wer ist online

Aktuell sind 256 Gäste und keine Mitglieder online