Menschenrechtsbündnis

kargah Logo neu

kargah e.V.
Zur Bettfedernfabrik 1
30451 Hannover
Tel.: 0511-126078-0
Fax: 0511-126078-29
www.kargah.de
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Soziale Gerechtigkeit & das Recht auf Gesundheit

 Veranstaltungsreihe „Menschenrechte grenzenlos“

 12. November - 19. Dezember 2021

Wie sieht es zum Beispiel mit der globalen Verteilung des COVID-19-Impfstoffes aus, wie mit der Versorgung von Menschen ohne Papiere - oder was hat Armut mit dem eingeschränkten Zugang zu Gesundheit zu tun? Das Bündnis „Menschenrechte grenzenlos“, bestehend aus 21 Organisationen, möchte auf die Schwachstellen des Gesundheitssystems aufmerksam machen.

Es zeigt den Zusammenhang zwischen sozialem Statuts, der Kommerzialisierung des Gesundheitssystems und einer inhumanen Gesundheitspolitik auf. Außerdem möchte es, in Zusammenarbeit mit der Zivilgesellschaft, gemeinsam Ideen für eine solidarische und gerechte Gesundheitsversorgung entwickeln.


Am 12.11. um 19 Uhr findet die große Auftaktveranstaltung der Reihe im Kulturzentrum Pavillon als Podiumsdiskussion (in Präsenz und als Livestream) statt. Vier Aktivist*innen aus den Bereichen der Pflege, der Wohlfahrt, der Migrationsarbeit und der globalen Menschenrechtsarbeit erzählen aus der Praxis. Eingeladen sind Birgit Jaster (Paritätischer Verband Nds., Teamleitung Pflege & Gesundheit), Anne Jung (Gesundheitsreferentin medico international), Johannes Schwietering (Arzt, Medinetz Hannover) und Meike Siefker (Pflegerin, ver.di).

Am 27.11. findet der große Workshop-Tag „Menschenrechte in Aktion!“ im Freizeitheim Linden statt. Das Bündnis lädt dazu ein, in verschiedenen Workshops Formen des Aktivismus zum Thema Gesundheit, Körper und soziale Ungleichheit zu diskutieren und gemeinsame Aktionsideen zu entwickeln. Angeboten werden vier Workshops zu den Themen: Körperbilder und Schönheitsideale, Antimuslimischer Rassismus, “Allyship“ und zum Poliklinik-Syndikat. Interessierte können sich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! für einen der Workshops anmelden.


 ‚Menschenrechte grenzenlos‘ – Bündnis Hannover

21 politische und kulturelle Organisationen haben sich 2016 auf Initiative von kargah e. V. unter dem Namen ‚Menschenrechte grenzenlos‘ – Bündnis Hannover zusammengeschlossen, um jährlich rund um den 10. Dezember auf aktuelle Menschenrechtsthemen aufmerksam zu machen. Macht mit!

 

Pressekontakt:

Laura Heda und Hannah Terhorst

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Alle Pressebilder hier

Kontaktstudium: Pädagogische Kompetenz in der Migrationsgesellschaft

Kontaktstudium: Pädagogische Kompetenz in der Migrationsgesellschaft

Mehrsprachige Information zu Corona

carona

Unser Medienpartner

Medienpartner Welt in Hannover

Solidarität mit allen LGBTQI*-Personen und gegen Homophobie!

LGBT Gay Trans Pride BLM Fist Flag

Mo Di Mi Do Fr Sa So
2
10
16
17
23
24
30
31

Zeitung des Hannoverschen Frauenbündnis

zeitung.des.hannoverschen.frauenbündnis

Beratungsstellen für Betroffene von rechter Gewalt eröffnet

Impressum

pfilekargah e.V.
Verein für Interkulturelle Kommunikation
Migrations- und Flüchtlingsarbeit
Zur Bettfedernfabrik 1
30451 Hannover

Wer ist online

Aktuell sind 281 Gäste und keine Mitglieder online

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.