Stellenangebote

kargah Logo neu

kargah e.V.
Zur Bettfedernfabrik 1
30451 Hannover
Tel.: 0511-126078-0
Fax: 0511-126078-29
www.kargah.de
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mehrsprachige*r Berater*in im Flüchtlingsbüro gesucht

Für die Beratung von Geflüchteten und Migrant*innen suchen wir eine engagierte, mehrsprachige Fachkraft, gerne mit Vorerfahrung

Aufgaben

  • Beratung und Unterstützung von Migrant*innen und Geflüchteten im Integrationsprozess
  • Beratung zu asyl- und aufenthaltsrechtlichen Fragen
  • Beratung bei besonderer Schutzbedürftigkeit (unbegleitete Minderjährige, gewaltbelastete Frauen, LSBTTIQ* Geflüchtete)
  • Beratung zu Fragen der Deutschförderung, zu sozialen und sozialrechtlichen Fragen
  • Beratung zur schulischen und beruflichen Eingliederung, zu Gesundheitsfragen und weiteren Integrationsangeboten
  • Entwicklung von (mehrsprachigen) Informationsmaterialien, Vorträgen, Stellungnahmen und Handreichungen
  • Entwicklung, Planung und Durchführung themenbezogener Veranstaltungen/Infoabende
  • Verfassen von Konzepten und Sachberichten im Rahmen der Projektförderungen und zur Weiter- und Neuentwicklung von Projekten

 

Wir erwarten

  • Ein abgeschlossenes Studium bevorzugt als Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin (Dipl.,B.A. oder vergleichbare Qualifikation)
  • Mehrsprachigkeit und interkulturelle Kompetenz (muttersprachliche Kenntnisse einer Herkunftssprache von Geflüchteten von Vorteil)
  • Berufserfahrung in der Beratung von Migrant*innen/Geflüchteten
  • Kenntnisse im Ausländer,- Asyl- und Sozialrecht (AufenthG/SGB II/AsylbLG)
  • Kommunikative Fähigkeiten, Teamfähigkeit
  • Eigeninitiative und selbständiges Arbeiten auf der Basis des Leitbildes von kargah e.V.
  • Gute PC-Kenntnisse (MS-Office)
  • Bereitschaft zur Mitarbeit auch an Abend- und Wochenendterminen und mobilen Einsatzorten

 

Wir bieten

  • eine Vollzeitbeschäftigung ab sofort (ggf. auch Teilzeit ab 30 Wochenstunden möglich) vorerst befristet bis 31.12.2022. Eine Weiterbeschäftigung nach der Befristung wird angestrebt.
  • trotz der Befristung eine Möglichkeit, innerhalb einer Migrant*innenselbstorganisation berufliche Erfahrungen in der Flüchtlingssozialarbeit zu gewinnen und von dem vielfältigen Kolleg*innenfachwissen der unterschiedlichsten Themenschwerpunkte im kollegialen Austausch zu profitieren.
  • eine sozial sinnvolle Tätigkeit.
  • ein aufgeschlossenes Team.
  • eine Bezahlung in Anlehnung an TV-L.

 

Kurzbewerbungen bitte ab sofort per Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Download als PDF

 

Bitte beachten Sie auch unsere Informationen zum Datenschutz bei E-Mailbewerbungen!

Datenschutzerklärung zur Bewerbung per E-Mail
Vielen Dank für Ihre Bewerbung und Ihr damit verbundenes Interesse an unserem Verein. Der Schutz und die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten sind uns ein wichtiges Anliegen. Daher informieren wir Sie nachfolgend über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung per E-Mail, gemäß den einschlägigen Datenschutzvorschriften.

Bewerbungsinformationen
Im Zuge Ihrer Bewerbung werden personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet. Hierzu zählen insbesondere Ihre persönlichen Daten mit Kontaktinformationen sowie eine Beschreibung Ihrer Ausbildung, Arbeitserfahrung und Fähigkeiten. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, uns elektronisch gespeicherte Dokumente wie Zeugnisse oder Anschreiben zu überlassen.

Erhebung, Verarbeitung, Nutzung und Weitergabe Ihrer Daten
Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich zweckgebunden für die Besetzung von Stellen innerhalb unseres Unternehmens. Ihre Daten werden grundsätzlich nur an die für das konkrete Bewerbungsverfahren zuständige innerbetriebliche Stellen und Fachabteilungen unseres Unternehmens weitergeleitet. Eine darüberhinausgehende Nutzung oder Weitergabe Ihrer Bewerbungsdaten an Dritte erfolgt nicht.
Ist Ihre Bewerbung erfolgreich, können die angegebenen Daten für verwaltungstechnische Angelegenheiten im Rahmen der Beschäftigung verwendet werden.

Aufbewahrung
Sollten wir Ihnen keine Beschäftigung anbieten können, werden wir die von Ihnen übermittelten Daten bis zu sechs Monate für den Zweck aufbewahren, Fragen im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung oder Ablehnung zu beantworten.
Falls Ihre Bewerbungsunterlagen jedoch grundsätzlich von Interesse sind und lediglich aktuell keine geeignete Beschäftigung zur Verfügung steht, erteilen Sie uns hiermit Ihr Einverständnis, Ihre Daten entsprechend vorzuhalten und abzuspeichern. So können wir Sie bei künftigen Stellenangeboten kontaktieren.

Datensicherheit
Wir legen großen Wert auf die Sicherheit unseres Systems und setzen moderne Datenspeicherungs- und Sicherheitstechniken ein, um Ihre Daten optimal zu schützen. Alle Systeme, in denen Ihre personenbezogenen Daten gespeichert sind, sind gegen Zugriff geschützt und nur einem bestimmten für Personal verantwortlichen Personenkreis zugänglich.
Wir weisen Sie darauf hin, dass bei der Kommunikation per E-Mail eine vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden kann. Um Ihre Bewerbungsunterlagen vor dem Missbrauch Dritter optimal zu schützen, empfehlen wir Ihnen, ein passwortgeschütztes Zip-Archiv zu erstellen und uns Ihr persönliches Passwort separat mitzuteilen.
Bitte nehmen Sie vor der Übermittlung von Informationen mit hohem Geheimhaltungsbedürfnis Kontakt mit uns auf.

Widerruf von Einwilligungen – Datenauskünfte und Änderungswünsche – Löschung und Sperrung von Daten
Gemäß der EU-Datenschutzgrundverordnung und dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Ihre Daten werden dann gelöscht, falls dem nicht gesetzliche Regelungen entgegenstehen. Sie können eine uns erteilte Erlaubnis, Ihre persönlichen Daten zu nutzen, jederzeit widerrufen. Auskunfts-, Löschungs- und Berichtigungswünsche zu Ihren Daten und gerne auch Anregungen können Sie jederzeit an folgende Adresse senden:

kargah e.V.
z.H. Geschäftsführung
Zur Bettfedernfabrik 1
30451 Hannover
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +49 (0)511 / 126078-12

Stellenangebote

Kontaktstudium: Pädagogische Kompetenz in der Migrationsgesellschaft

Kontaktstudium: Pädagogische Kompetenz in der Migrationsgesellschaft

Mehrsprachige Information zu Corona

carona

Unser Medienpartner

Medienpartner Welt in Hannover

Zeitung des hannoverschen Frauenbündnis

Internationaler Frauentag - Zeitung des hannoverschen Frauenbündnis

Solidarität mit allen LGBTQI*-Personen und gegen Homophobie!

LGBT Gay Trans Pride BLM Fist Flag

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
3
4
5
6
8
9
10
11
12
13
15
16

Beratungsstellen für Betroffene von rechter Gewalt eröffnet

Impressum

pfilekargah e.V.
Verein für Interkulturelle Kommunikation
Migrations- und Flüchtlingsarbeit
Zur Bettfedernfabrik 1
30451 Hannover

Wer ist online

Aktuell sind 130 Gäste und keine Mitglieder online

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.