Startseite

kargah Logo neu

kargah e.V.
Zur Bettfedernfabrik 1
30451 Hannover
Tel.: 0511-126078-0
Fax: 0511-126078-29
www.kargah.de
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aufruf zur Kundgebung und Demonstration

PHOTO-2022-11-14-19-37-37.jpg

Aufruf zur Kundgebung und Demonstration, am Samstag, 19. November 2022, ab 12:30 Uhr, am Steintorplatz in Hannover

Mit der Ermordung der 22-jährigen Mahsa Amini durch die Todes- und Terrorkommandos der Islamischen Republik Iran wurde der Slogan

„Frau, Leben, Freiheit - Jin, Jiyan, Azadî - Zan, Zendegi, Azadi“

zur universellen Parole einer neuen emanzipatorischen Bewegung. Seit über 8 Wochen protestieren Menschen jeden Tag im Iran und überall auf der Welt.

Längst geht es nicht mehr nur um die Kopftuch-Pflicht. Sie alle wollen, dass das islamische Unterdrückungs- und Mörderregime für immer verschwindet.

Der islamische Repressionsapparat geht mit voller Härte und Brutalität gegen die Protestierenden vor. Wie viele Verletzte, Gefangene und Getötete es inzwischen gegeben hat, ist unklar. Nach groben Schätzungen sind mindesten 326 Menschen, darunter 43 Jugendliche und Kinder unter achtzehn Jahren sowie 3 Kinder mit afghanischen Wurzeln und 9 Mädchen getötet worden.

Die meisten Massentötungen haben in Zahedan und Kurdistan stattgefunden. Mehr als 15.000 weitere Personen, darunter viele Jugendliche und Kinder, wurden inhaftiert. Gegen mehr als eintausend von ihnen wurden durch die islamischen Todesrichter Strafanzeige gestellt.

Wie mit den Verhafteten umgegangen wird, lässt sich nur erahnen: Erniedrigung, Folter, Vergewaltigung, verschwinden lassen und Hinrichtung.

Bis zu 80% der Parlamentarier des islamischen Mörderregimes haben gefordert, dass die Protestierenden als „Feinde Gottes auf Erden“ behandelt werden, einige wurden bereits zum Tode verurteilt.

Wir fordern alle freiheitsliebenden Menschen in Hannover auf, sich grenzenlos ohne Wenn und Aber gegen die menschenverachtenden und barbarischen Taten der Islamischen Republik Iran auszusprechen, nicht mehr zu schweigen und die kämpfenden freiheitsliebenden Menschen im Iran zu unterstützen.

Freiheit für alle politischen Gefangenen!

Nieder mit der Islamischen Republik Iran!

„Frau, Leben, Freiheit“

Hannover For Iran, Radio Flora, OMAS GEGEN RECHTS, Forum des iranischen Demokrat*innen und Sozialist*innen in Hannover, La Rosa, kargah e.V.

Öffnungszeiten von unserem Empfang und Anmeldung

Montag:
09:00 - 13:00 Uhr
14:00 - 16:30 Uhr

Dienstag:
09:00 - 13:00 Uhr
14:00 - 16:30 Uhr

Mittwoch: Geschlossen

Donnerstag:
09:00 - 13:00 Uhr
14:00 - 16:30 Uhr

Freitag:
09:00 - 13:00 Uhr

Tel.: 0511- 12 60 78 - 0

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Stellenangebote

Kontaktstudium: Pädagogische Kompetenz in der Migrationsgesellschaft

Kontaktstudium: Pädagogische Kompetenz in der Migrationsgesellschaft

Mehrsprachige Information zu Corona

carona

Unser Medienpartner

Medienpartner Welt in Hannover

Solidarität mit allen LGBTQI*-Personen und gegen Homophobie!

LGBT Gay Trans Pride BLM Fist Flag

Mo Di Mi Do Fr Sa So
2
3
4
9
10
11
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Beratungsstellen für Betroffene von rechter Gewalt eröffnet

Tipps zum Energie Sparen

Impressum

pfilekargah e.V.
Verein für Interkulturelle Kommunikation
Migrations- und Flüchtlingsarbeit
Zur Bettfedernfabrik 1
30451 Hannover

Wer ist online

Aktuell sind 87 Gäste und keine Mitglieder online

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.